Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Krankenhaus Salzhausen: Chefarzt-Streit ist "aufgehoben"

Dr. Christoph Schlichting (Foto: archiv)
ce. Salzhausen. Das finanziell angeschlagene Krankenhaus Salzhausen und dessen kürzlich gekündigter Chirurgie-Chefarzt Dr. Christoph Schlichting gehen endgültig getrennte Wege. Mit Schlichting sei "eine Aufhebungseinbarung geschlossen" worden bezüglich des Arbeitsverhältnisses, erklärte der Hamburger Insolvenzverwalter und Rechtsanwalt Jan Ockelmann, der derzeit die Geschäfte der Klinik leitet, auf WOCHENBLATT-Anfrage. Damit kommt es nicht zu einem Verfahren vor dem Arbeitsgericht Lüneburg, wo Schlichting zunächst gegen seine Entlassung klagen wollte. Bei den Verhandlungen mit potenziellen mittelständischen Investoren über die Übernahme des Krankenhauses sowie mit der gemeinnützigen Hamburger Benno-und-Inge-Behrens-Stiftung über einige Pflegeeinrichtungen der Klinik gibt es laut Ockelmann keinen neuen Sachstand. Beschlossen ist in diesen Angelegenheiten nach wie vor nichts.