Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kreativität überall im Dorf: In Garlstorf wird wieder Kunstfest gefeiert

Auch beim Kunstfest dabei: Malerin Ute Spingler aus Eyendorf (Foto: oh)
ce. Garlstorf. Alle Freunde der vielfältigen Kreativität sollten sich schon jetzt das Wochenende von 5. bis 7. September rot im Kalender markieren. Dann findet das sechste Garlstorfer Kunstfest unter dem Motto "...Land in Sicht!" statt. Der Verein "Garlstorfer Kunstfest" präsentiert auf rund 16 Ausstellungsflächen im ganzen Dorf etwa 65 Künstler mit ihren Werken.
Die Bandbreite der Aussteller reicht von Talenten aus der Region über Kunsthochschulstudenten bis zu etablierten Größen aus Hamburg oder Berlin. Gezeigt werden Malerei und Bildhauerei, Fotografie, Theater, Video- und Filmkunst sowie viel Musik. Zentrale Hauptthemen des Kunstfestes sind: "Jung & Wild" (Kunst und Musik von jüngeren Künstlern auf dem Gelände der ehemaligen Försterei), "Mensch" (Ausstellungsreihe aus dem sozialen Bereich in der Dorfhalle), "Werkstatt" (mit Handwerk verbundene Kunst in der Ortsmitte), "Kinder" (Spielstraße für den Nachwuchs im Ort) sowie Präsentationen rund um die Garlstorfer Mühle und auf dem Siems-Hof.
- Weitere Infos unter www.garlstorfer-kunstfest.de.