Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Liebe zur Musik macht Schule: Viel Beifall für Schüler-Lehrer-Konzert am Gymnasium Salzhausen

ce. Salzhausen. Ein mitreißender Melodienreigen von Pop bis Klassik stand kürzlich im Gymnasium Salzhausen auf dem Stundenplan bei einem Schüler-Lehrer-Konzert, das von den zahlreichen begeisterten Besuchern mit viel Beifall belohnt wurde. Insgesamt 16 Schüler aus allen Jahrgängen zeigten ihr musikalisches Können, als sie Lana Del Reys Hit "Video Games" oder auch Werke von Johann Sebastian Bach und Arcangelo Corelli interpretierten. Zum Einsatz kamen dabei neben dem Gesang verschiedenste Instrumente wie Flügel, Violine, Flöte, Cello, Oboe und Schlagzeug. Die Auswahl der Beiträge war den Schülern überlassen worden und das Programm daher breit gefächert.
Den krönenden Abschluss bildete der Auftritt der Konzertinitiatorinnen, Ute Jacobi vom Gymnasium Salzhausen und ihrer Partnerin Julia von Rosen vom Gymnasium Othmarschen. Die Lehrerinnen beeindruckten das Publikum mit der Sonate für Violine und Klavier von Maurice Ravel, die ihnen hohes Können abverlangte. Durch ihr engagiertes Spiel und ihre Erläuterungen zu den Werken wurde beider Liebe zur Musik spürbar.