Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Multikulturelle Kanutour mit Asylbewerbern aus Samtgemeinde Salzhausen

Am Ziel in Garstedt: die Ausflugsgruppe nach der Kanutour (Foto: Samtgemeinde Salzhausen)
ce. Salzhausen. Bei einer fröhlichen Kanutour die Natur kennenlernen und den Umgang mit dem Paddel erlernen - das konnten kürzlich 17 Asylbewerber aus Salzhausen, Wulfsen und Garlstorf. Als Kanuverleiher Karl-Heinz Hillmer von der Ausflugs-Idee der Salzhäuser Flüchtlings-Helfergruppe erfuhr, war er sofort bereit, einen Anhänger mit acht Booten zur Einstiegsstelle nach Luhmühlen zu bringen. Dort warteten schon Diakon Peter Klindworth von der Salzhäuser Kirchengemeinde und Tour-Organisatorin Sigrid Sager auf die aus Afghanistan, dem Sudan und Syrien stammenden Asylbewerber.
Alle Beteiligten hatten viel Spaß bei dem Ausflug zu Wasser, der schließlich in Garstedt endete.