Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neue Gesichter und freier Eintritt im Waldbad Salzhausen

Startklar für die neue Salzhäuser Waldbad-Saison (v. li.): die Schwimmmeister Mathias Gersonde, Peter Verdonck und Jan Ferdinand
ce. Salzhausen. Mit neuen Gesichtern und einem am ersten Tag freien Eintritt für alle Besucher startet das Waldbad der Samtgemeinde Salzhausen am Donnerstag, 9. Mai, um 10 Uhr in die Saison 2013. Peter Verdonck (48), seit vielen Jahren in der beliebten Freizeit- und Sportstätte aktiver Fachangestellter für Bäderbetriebe, ist kommissarischer Leiter der Einrichtung, nachdem Schwimmmeister Andreas Hasse den Heideort der Liebe wegen verlassen hat. Unterstützt wird Verdonck in dieser Saison von seinen Berufskollegen Jan Ferdinand (23) aus Bispingen und Mathias Gersonde (25) aus Lüneburg. Gersonde absolviert derzeit auch ein Fernstudium im Fach Gesundheitstourismus mit dem Schwerpunkt Management von Freizeiteinrichtungen. An der Kasse begrüßt die Besucher weiterhin Pamela Bockshammer.
Auch in diesem Jahr wird das Waldbad durch eine Biogasanlage beheizt, so dass die Durchschnittstemperatur konstant bei etwa 24 Grad liegt. Unverändert geblieben sind ebenfalls die Öffnungszeiten: montags von 13 bis 19.15 Uhr, dienstags bis freitags von 8 bis 19.15 Uhr sowie samstags und sonntags von 8 bis 18 Uhr. Im Juli und August hat das Bad am Freitag und Samstag sogar bis 21 Uhr geöffnet (Einlass bis 20 Uhr). Gegen eine Zusatzgebühr wird nach wie vor dienstags bis freitags ab 6 Uhr die Frühschwimmerkarte angeboten. Die Eintrittspreise wurden gegenüber dem Vorjahr nicht erhöht: So zahlen Kinder und Jugendliche 1,30 Euro, während Erwachsene mit 3 Euro dabei sind. Jungen und Mädchen unter sechs Jahren haben freien Eintritt. - Weitere Infos am Badaushang und unter www.salzhausen.de.