Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ralf Mädge ist neuer Schützenkönig in Salzhausen

Bei der Proklamation (v. li.): Adjutant Alexander Jost, Schützenkönig Ralf Mädge und Oberst Dirk Hornbostel. Im Hintergrund Rosenkönigin Petra Putensen
ce. Salzhausen. Ralf Mädge (43) ist neuer Schützenkönig in Salzhausen. Mit einem 1.021-Teiler sicherte er sich beim Königsschießen den begehrten Titel und trat die Nachfolge der bisherigen Majestät Karl-Heinz Främbs an. Zweit- und Drittplatzierte wurden Hermann Hintze und Frank Putensen. Insgesamt 58 Schützen traten zum Wettstreit an.
"Ich wollte gerne den besten Schuss auf der Scheibe landen. Ich hätte aber nicht gedacht, dass es tatsächlich klappt", sagte König Ralf Mädge bei der Proklamation. "Nachdem der erste Schock überwunden ist, freue ich mich jetzt riesig." Mädge gehört seit mehr als 20 Jahren der Schützenkompanie Salzhausen an und arbeitet als selbstständiger Elektromeister. In seiner Freizeit geht der verheiratete Vater dreier Kinder gerne auf die Jagd. Als Adjutanten holte sich der neue Salzhäuser Regent Alexander Jost an die Seite.
Zur Damenkönigin wurde Regina Schnelle gekürt. "Das ist ein tolles Gefühl. Seit 20 Jahren habe ich versucht, zu diesen Ehren zu kommen", sagte sie. Als Adjutantin fungiert ihre Schwester Anette Menth, zugleich Vize-Damenleiterin der Kompanie.
Jugendbestmann darf sich ab sofort Lennart Niemeyer nennen, dessen Adjutant Jacob Schulenburg ist. Schülerbeste wurde Lotta Hansich.
Zu ihrer Rosenkönigin kürten die Schützen Petra Putensen.
"Es ist alles gut gelaufen", zog schließlich der neue Oberst Dirk Hornbostel eine positive Bilanz des Schützen- und Dorffestes, das erstmals unter seiner Regie stattfand.