Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Runder Tisch" mit Landwirten, Politikern und der Gemeinde Salzhausen

ce. Salzhausen. Zu einem "Runden Tisch" im Salzhäuser Rathaus trafen sich jetzt bereits zum dritten Mal Landwirte, Politiker und Vertreter der Gemeindeverwaltung. Die 28 Teilnehmer diskutierten unter anderem über Sichtdreiecke für Verkehrsteilnehmer an Bahnübergängen sowie über die Gewässer-Ordnung. Weitere Themen waren der Umgang mit den immer größer werdenden Erntefahrzeugen und die Beschilderung an Gemeindestraßen. Die Landwirte appellierten im Rahmen des "Runden Tisches" auch an die Rücksichtnahme von Hundehalter und Reiter, die beispielsweise bestellte Äcker nicht betreten sollten. Auch zugewachsene und zugeparkte Wege bereiten den Bauern bei ihrer Arbeit zunehmend Probleme. Sie wiesen zudem auf ihre Homepage www.landwirtschaft-harburg.de, auf der auch Verbraucher direkt mit ihnen in Kontakt treten können.