Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Saisonstart mit neuem Gesicht: Waldbad Salzhausen hat seine Türen geöffnet

Im wahrsten Wortsinn "coole Jungs": Die Freunde Linus Heuer (11, li.) und Frederick Peick (11) gehörten bei nur 6 Grad Außentemperatur zu den ersten Schwimmern, die jetzt im Waldbad Salzhausen in die neue Saison starteten
ce. Salzhausen. Knapp 600 Badegäste kamen am Wochenende trotz nicht immer frühlingshafter Temperaturen ins Waldbad Salzhausen, das während der Osterfeiertage in die neue Saison startete. Der frühe Beginn war von der Samtgemeinde Salzhausen bewusst gewählt: Die Saison endet voraussichtlich bereits am 6. September wieder, da unmittelbar danach der erste Spatenstich für die rund zwei Millionen Euro teure Sanierung erfolgt (das WOCHENBLATT berichtete).
Geleitet wird der Badbetrieb in bewährter Form von Peter Verdonck, Fachangestellter für Bäderbetriebe. Verdonck und sein den Badegästen ebenfalls bereits bekannter Mitarbeiter Mathias Gersonde haben jetzt mit Susanne Knoll (25) aus Nenndorf eine neue Kollegin an ihrer Seite. "Ich kannte das Salzhäuser Waldbad vorher schon als Besucherin. Die Arbeit mit dem Team hier und auch mit den Gästen macht mir viel Spaß", sagt sie. Auch die Bad-Crew freut sich über die "sehr nette" Verstärkung. Unterstützt werden Peter Verdonck, Mathias Gersonde und Susanne Knoll bei Bedarf von den DLRG-Rettungsschwimmer-Aushilfen Kerstin Rühmann und Eckhard Vater.
Im Waldbad neu dabei sind auch die Kioskbetreiber Klarita und Kay-Uwe Wolter. Ihr Lädchen hat montags von 13 bis 19 Uhr sowie dienstags bis sonntags von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Bei schlechtem Wetter gibt es Getränke und Leckerbissen nur von 12 bis 17 Uhr.
- Öffnungszeiten des Waldbades: montags von 13 bis 19.15 Uhr (Kassenschluss), dienstags bis freitags von 8 bis 19.15 Uhr, samstags und sonntags von 8 bis 18 Uhr. Im Juli und August ist freitags und samstags erst um 20 Uhr Kassenschluss. Infos unter Tel. 04172 - 962484 und unter www.waldbad-salzhausen.de.