Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Salzhäuser haben beim "Upcycling" neue Ideen für alte Klamotten

Freuten sich über den Erfolg: die Macher der "Upcycling"-Aktion (Foto: oh)
ce. Salzhausen. Der "faire Marktplatz", der im Rahmen des jüngsten Salzhäuser Kirch- und Markttages (das WOCHENBLATT berichtete) stattfand, lockte zahlreiche begeisterte Besucher an. Eine besondere Attraktion war die Modenschau unter dem Motto "Neue Ideen für alte Klamotten - Upcykling". Als Models stellten sich überwiegend Frauen vom MTV und polnische Frauen aus dem Projekt "Mama lernt Deutsch" des Salzhäuser Vereins "Interessengemeinschaft" zur Verfügung. Präsentiert wurde gebrauchte Kleidung, die zum Teil - etwa mit dekorativer Spitze - "aufgepeppt" wurde. Der Erlös aus dem Verkauf ging zum Teil an die Salzhäuser Tafel und an eine Gesundheitsstation in Nepal.