Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Salzhäuser Schüler erlebten Landwirtschaft hautnah

Auf Tuchfühlung: Auch Schweine lernten die Schüler aus nächster Nähe kennen (Foto: Gymnasium Salzhausen)
ce. Salzhausen. "Wie fühlen sich Schweine an?", "Woher kommen Kartoffeln und Getreide?": Diesen und anderen Fragen gingen Schüler der Klasse 5a kürzlich auf den Grund, als sie mit ihrer Erdkundelehrerin Maike Rickhoff den landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Beecken in Südergellersen besuchten. Der Ausflug fand im Rahmen des außerschulischen Projektes "Landwirtschaft entdecken und entwickeln" des Bauernverbandes Nordostniedersachsen (BVNON) statt. Die Hofbesitzer Silke und Carsten Beecken nahmen sich viel Zeit, um den Jungen und Mädchen einen Eindruck von ihrem Arbeitsalltag zu vermitteln.
Mit seinem Projekt möchte der BVNON Schülern die moderne Landwirtschaft näher bringen und ein Bewusstsein für die Herkunft und Erzeugung der Nahrungsmittel schaffen.
Schüler und Lehrer bedanken sich auf diesem Wege bei allen an der Aktion Beteiligten.