Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Salzhäuser Schützenoberst Dirk Hornbostel ist neuer König

Bei der Proklamation (v. li.): Ehrenoberst Peter Rötschke, Schützenkönig Dirk Hornbostel, Adjutant Carsten Schulenburg und Ehrenoberst Günter Jost
ce. Salzhausen. Salzhausens Schützenoberst Dirk Hornbostel (50) ist der neue Schützenkönig der Gemeinde. Mit einem 58,7-Teiler holte sich Hornbostel beim Königsschießen am Samstag den Titel. Als Adjutanten wählte er den gleichaltrigen Kompanie-Kommandeur Carsten Schulenburg, mit dem der Regent seit Kindertagen befreundet ist. Bis zum nächsten Schützenfest wird die Kompanie nun geführt von den Ehren-Obersten Peter Rötschke und Günter Jost. "Dirk ist in der 162-jährigen Geschichte unseres Vereins der erste aktive Oberst, der auch König wurde", verkündete Jost stolz.
"Ich wollte immer König werden. Es ist toll, dass es jetzt geklappt hat", freute sich Dirk Hornbostel und mit ihm Ehefrau Andrea. Der verheiratete Vater zweier Kinder arbeitet als Bankkaufmann in Hamburg, gehört den Salzhäuser Schützen seit 38 Jahren an und hatte viele Jahre das Amt des Zahlmeisters inne. In seiner Freizeit wandert Hornbostel am liebsten in den Bergen.
Damenbeste wurde Ingrid Petersen. Ihr steht als Adjutantin Maj-Britt Westermann zur Seite. Bei der Jugend hatte Kimberley Hauff die glücklichste Hand und bei den Schülern Lisa Marie Tromsdorf. Zur Rosenkönigin wurde Christa Landt gekürt.
Ausgezeichnet wurden: Karin Hornbostel, Jürgen Westermann, Gerhard Neben (alle Ehrennadel in Silber des Schützen-Landesverbandes Hamburg), Anette Menth (Bronze-Verdienstmedaille des Landesverbandes), Frank Putensen (Silber-Verdienstnadel des Schützenverbandes Nordheide und Elbmarsch), Nicole Schmidt (Bronze-Verdienstnadel Nordheide und Elbmarsch).
Beförderungen gab es für: Horst Neben junior (Feldwebel), Horst Hagemeister, Ralf Neben (beide Hauptgefreiter), Jan-Peter Heuer (Obergefreiter), Carl Diedrich und Benjamin Milkereit (beide Gefreiter).