Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schnelleres Internet für Salzhausen und Oelstorf freigeschaltet

Symbolisches Einschalten des schnellen Internets: Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause (li.) und Manfred Rücker von der Telekom
ce. Salzhausen. Rund 840 Haushalte im Ortsnetz von Salzhausen und Oelstorf wurden jetzt im Rahmen des Netzausbaus der Deutschen Telekom für schnelleres Internet freigeschaltet. Die offizielle "Einschaltung" nahmen Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause und Telekom-Regionalmanager Manfred Rücker am Kabelverteiler in der Salzhäuser Straße "Im Kamp" vor.
Im neuen Netz sind Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Gleiches gilt für Musik- und Video-Streaming oder für das Speichern in der Cloud. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s. Die Telekom verlegte dafür drei Kilometer Glasfaser. Zudem stellte das Unternehmen fünf neue Verteiler im Raum Salzhausen auf oder rüstete die vorhandenen mit moderner Technik auf.
"Das Warten hat sich gelohnt. Die schnellen Internetanschlüsse sind jetzt buchbar", freute sich Wolfgang Krause. "Hohes Tempo im Internet ist ein Standortvorteil - für die gesamte Kommune, aber auch für jede einzelne Immobilie im Ausbaubereich." Und Manfred Rücker ergänzte: "Wer die schnellen Anschlüsse nutzen möchte, kann sie ab sofort online, telefonisch oder im Fachhandel buchen."