Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Toppenstedter Schützen proklamieren neue Oberhäupter: Der Kaiser regiert

Schützenkönig 2015 in Toppenstedt: Proklamation der neuen Oberhäupter
bs. Toppenstedt. In Toppenstedt hat jetzt der Kaiser die Königsketten um: Der örtliche Schützenverein proklamierte vergangenen Samstag Thomas Kaiser zum neuen Oberhaupt. Der 54 jährige ist das erste Mal König und seit 1997 im Verein. Kaiser ist Inhaber der Maschinenfabrik Kaiser, verheiratet und hat drei Kinder. An seiner Seite stehen im kommenden Königsjahr seine Adjutanten Stephan Erdmann und Volker Janaschek sowie das neue Oberhaupt der Damen: Elke Behr.
Die 56-jährige neue Damenkönigin ist verheiratet und hat einen Sohn. Sie ist seit mehr als 30 Jahren im Verein und bereits das zweite Mal Königin der Toppenstedter Schützen. Behr wählte sich Astrid Terkowski und Angela Meyn als Adjutantinnen zur Seite.
Neuer Jugendkönig ist Nico Kuzia (18). Er wünschte sich seinen Brunder Fabian als Adjutant an die Seite.
Reinhard Pape, Vorsitzender des Schützenverbandes Nordheide und Elbmarsch, verlieh außerdem zahlreichen Mitgliedern für ihre langjährige Mitgliedschaft die Verdienstmedaille des Landesverbandes Nordheide und Elbmarsch: So wurden unter anderen Hans-Dieter Weselmann für 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet und Reinhard Klockmann sogar für stolze 60 Jahre.
Die 5-er Orden der Herren nahm Präsident Wilhelm Bräuel mit nach Hause. Bei den Damen setzte sich Carina Bartz durch.
Über den Bundesorden kann sich Manfred Zöllner freuen und den Bürgermeisterorden erschoss sich Jörg Michels.