Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verkehrsbehinderungen wegen Sanierungen auf K75 zwischen Lübberstedt und Gödenstorf

ce. Lübberstedt/Gödenstorf. Mit Verkehrsbehinderungen aufgrund von Sanierungsmaßnahmen ist am Donnerstag, 21. August, auf der Kreisstraße 75 zwischen Lübberstedt und Gödenstorf zu rechnen. Zur Stabilisierung der Fahrbahn streut der Landkreis Harburg an diesem Tag die Straße vom Lübberstedter Ortsausgang bis zum Ortseingang Gödenstorf mit Rollsplitt ab. Die K75 muss daher an diesem Tag voll gesperrt werden, der Verkehr wird über Salzhausen und Eyendorf umgeleitet. Zur Sanierung der Fahrbahnoberfläche wird eine Heißbitumenlösung aufgespritzt und anschließend Splitt auf der Fläche verteilt und festgewalzt. Überschüssiger Splitt wird eine Woche nach Fertigstellung beseitigt. Bis dahin wir die maximale Höchstgeschwindigkeit auf der K75 auf 40 km/h begrenzt. Die Kosten für die Maßnahme betragen rund 65.000 Euro. Bei nasser Straße oder bei Regen können die Arbeiten nicht ausgeführt werden und werden auf einen Termin mit geeigneter Wetterlage verschoben.