Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vielfalt auf vier Beinen: Große Hengstpräsentation in Luhmühlen

Wann? 27.02.2014 19:00 Uhr

Wo? Kurt-Günther-Jagau-Halle, Bruchweg 5, 21376 Salzhausen DE
Ist bei der Präsentation auch am Start: der bei Wettbewerben regelmäßig erfolgreiche Vollbluthengst "Icare d'Olympee AA" (Foto: oh)
Salzhausen: Kurt-Günther-Jagau-Halle | ce. Luhmühlen. Schauplatz einer großen Hengstpräsentation ist am Donnerstag, 27. Februar, um 19 Uhr die Kurt-Günther-Jagau-Halle in Luhmühlen (Bruchweg 5). Veranstaltet wird die Schau der hochwertigen Vierbeiner vom Niedersächsischen Landgestüt Celle und von der Arbeitsgemeinschaft der Pferdezuchtvereine Lüneburg-Nord. In Letzterer haben sich die Hannoveraner-Züchter der Landkreise Harburg, Lüneburg, Soltau, Uelzen und Lüchow-Dannenberg zusammengeschlossen.
Zu den Garanten für Vielfalt und Qualität gehört unter anderem der Springhengst "Cascalido", der in Kürze eine Box auf der Besamungsstation Roydorf bezieht. Er wurde 2013 vom Landgestüt Celle auf einer Körung erworben und wird in Luhmühlen erstmals den Züchtern aus der Region vorgestellt. Ein besonderes Highlight im "Mekka der Vielseitigkeitsreiterei" sind zwei Pferde aus Marbach: die Vollbluthengste "Il Divo XX" und "Icare d'Olympee AA", die auch für das Hannoversche Zuchtgebiet zugelassen sind. Darüber hinaus sind auch gute Bekannte wie "Don Frederico", "Weltruhm" und "Toronto" am Start, die seit vielen Jahren für große Erfolge in Sport und Zucht stehen.