Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Viererbob war "trés bien": Französische Besucher begeistert von Salzhäuser Sammler-Ausstellung

Eine kleine Französin auf dem Viererbob (Foto: oh)
ce. Salzhausen. Ein voller Erfolg war die Ausstellung "Wunderkammer", die jetzt im Salzhäuser Haus des Gastes ihre Pforten schloss. Mehr als 300 Besucher kamen zu der Schau, die gut zwei Monate lange jeweils an den Wochenenden zu sehen war. Sammler und andere Privatleute präsentierten eine bunte Vielfalt an Exponaten, die von Fossilien über Zinnsoldaten und Modellschiffen bis zu Steinzeitartefakten reichte. Begeistert davon war auch eine Gruppe von rund 70 Franzosen mit ihren Gastgebern, die aus Scharnebeck (Landkreis Lüneburg) anreisten. Der Abstecher nach Salzhausen gehörte zum Rahmenprogramm der Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen Bacqueville-en-Caux in der Normandie und Scharnebeck.
Als Fotomotiv "trés bien" (sehr schön) fanden die französischen Gäste in der Ausstellung einen Viererbob Marke Eigenbau aus den 50er Jahren, da Schneefall in der Normandie nur selten vorkommt. Auch den einstigen "Einsatzort" des Bobs, den Salzhäuser Paaschberg mit seinem Aussichtsturm, besichtigte die Gruppe.