Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Volker Linde will als neuer Salzhäuser Schiedsmann die Gerichte entlasten

Als Schiedsmänner aktiv: Volker Linde (li.) und Hans-Uwe Weyer
ce. Salzhausen. "Ich möchte dazu beitragen, dass möglichst wenige Auseinandersetzungen vor Gericht landen, und so etwas für das Gemeinwohl tun." Das sagte Volker Linde (53) aus Salzhausen, als er jetzt für fünf Jahre zum neuen Schiedsmann der Samtgemeinde Salzhausen ernannt wurde. Simone Skibba, Vize-Direktorin des Amtsgerichtes Winsen, nahm die Ernennung vor. Gleichzeitig verabschiedete sie Christian Cordes, der sich nach fünfjähriger Amtszeit nicht wieder zu Wahl gestellt hatte. Unterstützt wird Volker Linde von dem Salzhäuser Hans-Uwe Weyer (69), der seit 2012 als Schiedsmann fungiert.
Die ehrenamtlich aktiven Schiedsmänner haben die Aufgabe, gewissenhaft und unparteiisch bei Konflikten zwischen Privatleuten durch das Gespräch miteinander möglichst eine Einigung zu erzielen, bevor es zu einem juristischen Verfahren kommt. Dabei kann es um auf das Nachbargrundstück hinüberwachsende Bäume, Lärmärger oder Stress mit Haustieren gehen. "Schiedsleute vor Ort werden von den Bürgern eher herangezogen als das Gericht, weil der Weg zu ihnen kürzer ist", so Simone Skibba. Sie betonte, dass dieses Ehrenamt die Justiz stark entlaste.
Im Jahr 2015 wurden die Salzhäuser Schiedsmänner bei rund 20 Streitigkeiten angerufen und konnten in den meisten Fällen erfolgreich zwischen den Parteien vermitteln. Sogenannte "Zwischen Tür und Angel"-Einsätze, bei denen unbürokratisch eine Einigung erzielt wird, sind für die Beteiligten kostenlos. Kommt es zur Einleitung einer Klage, muss der jeweilige Schiedsantragsteller eine Gebühr von 50 Euro zahlen.
Komplettes Neuland ist das Amt für Volker Linde nicht. Der verheiratete Vater eines Kindes arbeitet als Bereichsleiter Aus- und Weiterbildung bei der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg. Zu seinem Zuständigkeitsbereich gehören dort auch die Schiedsausschüsse, die sich mit Auseinandersetzungen zwischen Betriebschefs und Lehrlingen befassen.
- Volker Linde ist zu erreichen unter Tel. 0160 - 7434459 oder per E-Mail unter iris.volker.linde@gmail.com. Hans-Uwe Weyer erreichen Ratsuchende unter Tel. 04172 - 962577 oder unter der Mailadresse uwe.weyer@t-online.de. Weitere Infos zu den Schiedsmännern unter http://salzhausen.de.