Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wettkampf rund ums Wahrzeichen

Wann? 24.08.2013 13:00 Uhr

Wo? Wasserturm, In De Mees, 21376 Eyendorf DE
Wahrzeichen von Eyendorf: der seit 100 Jahren bestehende Wasserturm
Eyendorf: Wasserturm | ce. Eyendorf. "Eyendorf ist stark" lautet das Motto, unter dem alle örtlichen Vereinigungen zusammen mit der Gemeinde am Samstag, 24. August, um 13 Uhr das 4. Eyendorfer Wohltätigkeitsturnier rund um den Wasserturm (In de Mees) veranstalten. Das Wahr- und Wappenzeichen des Dorfes besteht seit 100 Jahren. Ansagt ist ein Human-Table-Soccer-Wettkampf zugunsten des Chores. Als Ausrichter engagieren sich unter anderem die Gemeinde, der MTV, der Schützen- und der Windmühlenverein, Chor, Landfrauen, die Freizeit-Kicker Blau-Weiß 93, die Feuerwehr und das Event organisierende Gemeinderat.
Zehn Teams spielen bei dem Turnier um den Wanderpokal. Titelverteidiger des vergangenen Jahres, als für den guten Zweck Fußball gespielt wurde, ist die Blau-Weiß-93-Truppe.
Im Rahmen der Veranstaltung wird eine neue Info-Tafel am Turm über dessen Geschichte eingeweiht. Er wurde 1913 erbaut, diente bis 1960 zur Wasserversorgung und wurde 1989 restauriert. Die Aufschrift "1813 - 1913" soll an den Sieg über Napoleon in den Befreiungskriegen 1813 erinnern. Ebenso wie die Windmühle wird auch der Turm seit einiger Zeit bei Anbruch der Dunkelheit angestrahlt.
Im Rahmenprogramm präsentiert die Feuerwehr ein Spiel für Kinder mit einer Handspritze, und an einer Geschwindkeitsmessanlage können alle Freunde des Handballsports ihr Wurfgeschick testen. Die Besucher dürfen sich auf vielfältige Leckerbissen freuen, und für "Ohrenschmaus" sorgt die Akkordeongruppe aus Garlstorf.