Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das Finale fest im Blick

ce. Eyendorf/Hamburg. Auf den Einzug ins Finale des "Oxmox-Bandwettbewerbs" hofft die Hamburger Band "Bizarre Emotion" um Sängerin Evangelina Sievers aus Eyendorf, wenn sie nach einer erfolgreich "bestandenen" Vorrunde am Freitag, 14. Juni, ab 19 Uhr im Halbfinale im Liveclub "H1" in Hamburg (Conventsstraße 8 - 10) spielt. Die Gruppe muss sich dabei gegen zehn weitere Formationen behaupten.
"Bizarre Emotion" vereint Pop, Klassik, Gothic Rock und HipHop-Elemente. Für ihren großen Auftritt hat sich die Band die Tänzerinnen Kimberly und Sina sowie einen klassisch ausgebildeten Tänzer vom russischen Staatsballett als Unterstützung geholt. Evangelina Sievers verspricht eine "interessante und bizarre Bühnenshow" mit verträumten bis temperamentvollen Violinklängen, modernen Dancebeats und extravagante Outfits.
- Karten gibt es für 9 Euro auf der Facebook-Seite von "Bizarre Emotion" und für 12 Euro an der Abendkasse.