Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die "Oldies" starten beim Faslam in Toppenstedt mit Rekordbeteiligung voll durch

Wann? 11.02.2016 19:30 Uhr

Wo? Bleeckens Gasthaus, Hauptstraße 24, 21442 Toppenstedt DE
Übernimmt diesmal den Part der Faslamseltern: die Wagenbauergruppe "Die Oldies" (Foto: Faslamsclub Toppenstedt)
Toppenstedt: Bleeckens Gasthaus | ce. Toppenstedt. „Aller fröhlichen Dinge sind fünf“ könnte eine bekannte Volksmund-Weisheit etwas abgewandelt für Toppenstedt lauten: Fünf Tage lang - von Donnerstag, 11., bis Montag, 15. Februar - feiert der dortige Faslamsclub mit allen Partyfreunden rund um „Bleecken‘s Gasthaus“ (Hauptstraße 24) wieder die „fünfte Jahreszeit“.
Ein passendes Faslams-Elternpaar konnte auf der jüngsten Jahreshauptversammlung des Clubs leider nicht gefunden werden. Nach einigen Verhandlungen wurde gemeinsam entschieden, dass die Gruppe „Die Oldies“ in diesem Jahr als Wagenbauteam den Part der Eltern übernimmt. Zu den „Oldies“ gehören Ute und Manni Gössel, Inge und Helmut Steeg, Christa und Rudi Beecken, Annelie und Dieter Laskowski sowie Elke und Karl-Heinz Hennicke. Die Gruppe wird vom Vorstand tatkräftig unterstützt. „Wir möchten den ‘Oldies‘ danken, dass sie eingesprungen sind, damit wir ein der Tradition entsprechendes Faslam feiern können“, freut sich der Vorstand.
Der Toppenstedter Faslam startet am Donnerstag um 19.30 Uhr mit dem beliebten Preisskat und -knobeln um attraktive Preise.
Die Teenie-Disco für Jungen und Mädchen bis 14 Jahre steigt am Freitag von 17 bis 20.30 Uhr. „Eltern müssen draußen bleiben!“ lautet dann die Parole. Die Erwachsenen feiern dann bei der Faslams-Disco mit dem beliebten DJ Jürgen Brosda ab 21 Uhr ab. Von 21.15 bis 22.15 Uhr ist „Happy Hour“ angesagt.
Ritter, Prinzessinnen und auch Pippi Langstrumpf werden sich am Samstag in „Bleecken‘s Gasthaus“ tummeln, wenn dort um 15 Uhr die Kindermaskerade stattfindet. Für flotte Rhythmen sorgt die Band „Fifty Fifty“, und alle Kinder dürfen sich auf eine kleine Überraschung freuen. Für die Eltern und Großeltern gibt es Kaffee und Kuchen. Der Startschuss für die „Olympischen Faslamsspiele“ fällt an gleicher Stelle abends um 19.30 Uhr. Lustige Wettkämpfe sind angesagt, und den passenden „Soundtrack“ liefern wieder „Fifty Fifty“.
Mit dem großen Festumzug kommt am Sonntag um 13.30 Uhr der alljährliche Höhepunkt des Toppenstedter Faslams ins Rollen. Die zahlreichen bunten Wagen- und Fußgruppen nehmen sowohl lokale als auch überregionale Themen kräftig aufs Korn. "Insgesamt gut 32 Gruppen sind diesmal dabei, das ist ein Rekord!", freut sich Vereinsschriftwart Sven Legge. Nach dem Umzug wird in der „Faslamshochburg“ bei Bleecken weiter gefeiert.
Zum Schnorren durch den Ort starten die Narren schließlich am Montag um 11.30 Uhr. Kleine und große Spenden sind dabei gerne gesehen.

- Der Streckenverlauf beim Faslamsumzug:
Die Toppenstedter Wagen- und Fußgruppen stellen sich am Sonntag im Hanstedter Weg und in der Ortseinfahrt aus Richtung Garlstorf (über das Gelände der Firma Kaiser) auf. Um 13.30 Uhr startet dann der Umzug. Die Strecke verläuft auf der Hauptstraße durch das Dorf, dann links in die „Tiefe Straße“, wieder nach links in die Tangendorfer Straße und von Bleecken nach links wieder in die Hauptstraße für eine zweite Umzugs-Runde.