Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuerwerk-Abbrennverbot in der Samtgemeinde Salzhausen

ce. Salzhausen. Rund um den Jahreswechsel ist es am Donnerstag, 31. Dezember, und Freitag, 1. Januar, in der Samtgemeinde Salzhausen per Gesetz verboten, Kleinfeuerwerke wie Raketen oder Schwärmer im Umkreis von 200 Metern von Häusern mit Reet und anderen weichen Bedachungen abzubrennen. Darauf weist die Samtgemeinde in einer Pressemitteilung hin. In Luhmühlen gilt die Anordnung demnach im Umkreis von 200 Metern von folgenden Betrieben mit Pferdehaltung: Ausbildungszentrum (Bruchweg 3 - 5), Overbeckhof (Lobker Weg 36a), Hof Rieckmann (Bruchweg 4), Hof Köditz (Alte Dorfstraße 11), Hüttmann (Mühlenweg), Hof Borstelmann (Bollweg 10) und Hof Neben (Alte Dorfstraße 1). Pyrotechnische Gegenstände ohne BAM-Zulassungszeichen dürfen nicht verwendet werden. Verstöße gegen diese Anordnung stellen eine Ordnungswidrigkeit dar und können mit Geldbußen bis zu 10.000 Euro geahndet werden.