Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Grüne Oasen erleben

Lädt zum Verweilen ein: der Garten am Salzhäuser Haus des Gastes mit der neuen Teich-Terrasse
ce. Salzhausen/Egestorf. Einblicke in ihre "grünen Paradiese" geben Gartenbesitzer in der Samtgemeinde Salzhausen und in Egestorf beim elften "Tag der offenen Gartenpforte" am Sonntag, 23. Juni, von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist jeweils frei. Veranstalter ist der Verkehrs- und Kulturverein (VKV) Salzhausen.
Die Eigentümer der Gärten stehen allen Besuchern gerne Rede und Antwort und geben ihnen praktische Tipps zur Gestaltung der eigenen "Oasen". In folgenden Orten sind die Pforten geöffnet:
- Salzhausen: Erika und Hartmut Heuer (Im Winkel 2); Anette und Hans Gellersen (Kreuzweg 52); Brenners Hoff - Haus des Gastes (Schützenstraße 4)
- Garlstorf: Familie Peper-Friedrich (Am Hungerbeck 6)
- Eyendorf: Elke und Christian Moll (Dorfstraße 20); Kathrin und Gunther Griesbach (Quellenweg 5)
- Lübberstedt: Gudrun Bera (Lübberstedter Straße 3)
- Egestorf: Gabriele Dunst (Bauernworth 5); Nils und Christiane Polster (Alte Dorfstraße 21b); Café Mundi/Susanne Stoppel (Sudermühler Weg 19); Familie Pantelmann (Axenberg 11); Conny Häusler und Heiner Schwanemann (Schätzendorfer Straße 21)
- Flyer mit einem Überblick über die offenen Gärten liegen beim VKV im Salzhäuser Rathaus sowie in Geschäften in der Region aus. Infos unter www.vkv-salzhausen.de.