Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kerstin Voß zeigt Küstenbilder und Collagen in neuer Ausstellung in Salzhausen

Wann? 23.01.2016 14:00 Uhr

Wo? Haus des Gastes, Schützenstraße 4, 21376 Salzhausen DE
Vor Landschafts- und Küstenimpressionen: Künstlerin Kerstin Voß und Bürgermeister Hans-Joachim Abegg bei der Eröffnung der Salzhäuser Ausstellung
Salzhausen: Haus des Gastes | ce. Salzhausen. Vielfältige Malereien und Collagen aus zehn kreativen Jahren zeigt Kerstin Voß (53) in ihrer neuen Ausstellung "2005 bis 2015" im Salzhäuser Haus des Gastes (Schützenstraße 4). Veranstalter sind die Gemeinde Salzhausen und die kommunale Dr. Gerhard-Denckmann-Stiftung.
"Ich habe eine hohe Affinität zur nordischen Küste", begründet Kerstin Voß, weshalb sich viele ihrer Bilder um Wasser, Spiegelungen in Gewässern und Landschaften drehen. Autodidaktisch und in Fortbildungen haben sich Voß' Werke im Laufe der Zeit von realistischer Ölmalerei zur Arbeit mit Collage, Acryl und unterschiedlichen Mischtechniken entwickelt. Auch davon sind in Salzhausen "Kostproben" zu sehen.
Die Künstlerin, die 1962 als Kerstin Däke geboren wurde, wuchs in Salzhausen auf. Sie war viele Jahre als Reiseverkehrskauffrau tätig und gründete dann eine Familie, zu der ihr Ehemann und zwei Töchter gehören und mit der sie in Lüneburg lebt. Heute arbeitet Kerstin Voß als Dozentin bei der Lüneburger Kunstschule Ikarus. "Das lässt mir genügend Zeit, mich meiner Malerei und eigenen Kunstkursen zu widmen", sagt sie. Nach mehreren Einzel- und Gruppenausstellungen in Winsen und Umgebung sei die Präsentation in Salzhausen "wie ein nach Hause kommen".
"Ich freue mich sehr über die Rückkehr einer Kunstschaffenden in ihre alte Heimat", sagte Salzhausens Bürgermeister Hans-Joachim Abegg bei der Ausstellungseröffnung. Beeindruckt zeigte er sich von den "lebendigen Farbgebungen, die die gezeigten Stimmungen sehr gut widerspiegeln".
- Die Ausstellung von Kerstin Voß ist bis 20. März bei freiem Eintritt jeweils samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr im Salzhäuser Haus des Gastes zu sehen. Auskünfte bekommen die Besucher von Ausstellungsbetreuerin Susanne Reimer. Infos unter www.kerstin-voss-malerei.de.