Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Kunst als Alltag": Neue Ausstellung mit Arbeiten von Heike Schader in Salzhausen

Wann? 24.01.2015 14:00 Uhr

Wo? Haus des Gastes, Schützenstraße 4, 21376 Salzhausen DE
Sie weiß, wie der Hase in der Kunst läuft: die Malerin Heike Schader in ihrer Ausstellung in Salzhausen
Salzhausen: Haus des Gastes | ce. Salzhausen. "Kunst als Alltag" lautet das Motto, unter dem Heike Schader (49) aus Garlstorf ihre Drucke, Skizzen, Bilder und Skulpturen in einer neuen Ausstellung zeigt, die ab sofort im Salzhäuser Haus des Gastes (Schützenstraße 4) zu sehen ist. Veranstalter sind die Gemeinde Salzhausen und die kommunale Dr. Gerhard-Denckmann-Stiftung.
Heike Schader bedient sich seit vielen Jahren der künstlerischen Ausdrucksformen für die Verarbeitung von Alltagssituationen. Dabei geht es um die Eindrücke eines Tages, aber auch um Positionierungen und Empörung. "Meine Lieblingsmotive sind Menschen und Tiere. Letztere kommen nicht immer ganz naturgetreu daher, sondern sollen den Betrachter ruhig etwas irritieren und zum Nachdenken anregen", sagt die Künstlerin. Sie hat ihre Werke bereits erfolgreich auf Ausstellungen auf dem Garlstorfer Kunstfest, in Hamburg und sogar in Basel präsentiert. Zudem engagiert sie sich im Hamburger Verein "Bildwechsel - Frauen, Medien und Kultur". In der Elbmetropole übt Heike Schader auch ihren Hauptberuf als selbstständige Mitinhaberin eines Fortbildungsinstitutes für soziale Berufe aus.
- Die Ausstellung "Kunst als Alltag" ist bis 29. März jeweils samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt im Haus des Gastes zu sehen. Am 25. Januar und 14. Februar ist Heike Schader jeweils von 15 bis 18 Uhr anwesend. Ansonsten bekommen die Besucher vor Ort Infos von Ausstellungsbetreuerin Ingrid Schröder.