Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neuer Wirtschaftsweg von Toppenstedt nach Garlstorf wird eingeweiht

Wird jetzt offiziell eingeweiht: der Wirtschaftsweg von Toppenstedt nach Garlstorf (Foto: Gemeinde Toppenstedt)
ce. Garlstorf/Toppenstedt. Zur Einweihung des neu ausgebauten Wirtschaftsweges von Toppenstedt nach Garlstorf, der parallel zur OHE-Bahnlinie verläuft, treffen sich am Freitag, 9. Juni, um 16 Uhr interessierte Bürger und Vertreter der Gemeinden Garlstorf, Toppenstedt und der Samtgemeinde Salzhausen beim Garlstorfer Restaurant "Waldklause" (Zur Osterheide 26).
Der bisher teilasphaltierte Weg zwischen Toppenstedt und Garlstorf wurde Ende vergangenen Jahres komplett saniert und durchgehend asphaltiert. Für diese Maßnahme hatten sich die Gremien der beteiligten Kommunen ausgesprochen, um neben dem Ausbau des Wirtschaftsweges einen hohen Freizeitwert für Radfahrer zwischen den Orten zu schaffen.
Ab sofort kann eine gute Freizeitverbindung vom Bahlburger Kreuz auf ausgeschilderten, gut befahrbaren Wegen über Toppenstedt entlang einer landschaftlich reizvollen Strecke nach Garlstorf und weiter nach Salzhausen genutzt werden. „Es war uns wichtig, hier den Freizeitwert für Radler in den Vordergrund zu stellen und für diese mit gegenseitiger, gesunder Rücksichtnahme von landwirtschaftlichen und allgemeinen Verkehren eine attraktive Fahrstrecke herzustellen“, so Toppenstedts Bürgermeister Heinrich Nottorf. Für den allgemeinen Verkehr gilt eine Beschränkung von 50 km/h und 3,5 Tonnen.
Für den Tag der Einweihung ist folgender Ablauf geplant:Nach dem Start in Garlstorf geht es weiter mit dem Fahrrad nach Toppenstedt. Ziel ist dort das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr. Hier werden zur Stärkung Bratwurst und kalte Getränke
angeboten, als Dankeschön sind Spenden zugunsten der Jugendfeuerwehr gerne gesehen.