Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Oldtimer-Premiere in der Heide: 4. Heide Histo mit rund 400 Fahrzeugen startet am 26. Juli erstmals in Luhmühlen und Salzhausen

Wann? 26.07.2014 10:00 Uhr

Wo? Turniergelände, Westergellerser Heide, 21376 Luhmühlen DE
Bei der Rallye auch am Start: ein Opel Open Tourer von 1924 (Foto: oh)
Luhmühlen: Turniergelände | ce. Luhmühlen/Salzhausen. Pferdestärken ganz besonderer Art konnte jetzt der Verkehrs- und Kulturverein (VKV) Salzhausen in die Heide locken: Insgesamt 104 geschichtsträchtige Fahrzeuge aus ganz Deutschland starten am Samstag, 26. Juli, ab 10 Uhr vom Turniergelände in Luhmühlen (Westergellerser Heide) zur 4. Internationalen ADAC VFM Heide-Histo, einer Orientierungsrallye für klassische Automobile. Zuschauer sind herzlich willkommen bei der vom Verein für Motorsport (VFM) organisierten Tour.
Mit dabei sind Sportwagen und auch noble Limousinen von renommierten Marken wie Jaguar, Ferrari, Porsche, Bentley und Mercedes. Vor dem Start in Luhmühlen können Interessierte die vierrädrigen Schmuckstücke besichtigen und mit den Fahrern fachsimpeln. Vom Reitermekka aus geht es ins benachbarte Salzhausen, wo die Teilnehmer des Autokorso am Kontrollpunkt vor dem Rathaus den Zuschauern von etwa 10.10 bis 12 Uhr fachkundig vorgestellt werden.
Anschließend führt die Rallye weiter durch die Nordheide, bevor die "Oldies" gegen 17 Uhr ihr Ziel Amelinghausen erreichen.
"Wir freuen uns, dass wir dieses Highlight für unsere Region gewinnen konnten, das nicht nur eingefleischte Autofans ein Leckerbissen sein dürfte", werben Manfred Nienstedt und Frithjof Plautz vom VKV Salzhausen für das Event.
- Infos unter www.heidehisto.de und unter www.vkv-salzhausen.de.