Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Polizisten bitten zum Konzert

Wann? 17.08.2013 18:00 Uhr

Wo? Waldbühne, Am Paaschberg, 21376 Salzhausen DE
Spielt in Salzhausen: die Big-Band des Landespolizeiorchesters Mecklenburg-Vorpommern (Foto: Foto: oh)
Salzhausen: Waldbühne | ce. Salzhausen. "Swingin' Cops" lautet das Motto des Konzertes, das die Big-Band des Landespolizeiorchesters Mecklenburg-Vorpommern am Samstag, 17. August, um 18 Uhr in der Waldbühne am Paaschberg in Salzhausen gibt. Veranstalter sind der Verkehrs- und Kulturverein (VKV) Salzhausen und der örtliche Förderverein "Freunde der Kirchenmusik". Bei dieser Veranstaltung für die ganze Familie ist das Mitbringen von Picknick-Körben nicht nur erlaubt, sondern erwünscht.
Die rund 20-köpfige, von Solo-Trompeter Valeriy Pruss geleitete Big-Band ist eine von sieben Formationen des Orchesters, das Christof Koert aus Salzhausen dirigiert. Die Band tritt mit Trompeten, Saxophonen, Posaunen unc Rhythmusgruppe auf. Sie präsentiert Melodien von Big-Band-Größen wie Duke Ellington, Glenn Miller und Count Basie. Mit Swing, Rock und Latin-Sounds werden die musizierenden Polizisten das Publikum in Salzhausen begeistern. Gesangssolisten runden das Programm ab.
Im Landespolizeiorchester sind Musiker aus Japan, der Ukraine, Polen und Deutschland vereint. In verschiedenen Besetzungen tritt es mehr als 120 Mal im Jahr als klingender Botschafter der Ordnungshüter und des Landes auf. Neben Konzerten bildet Präventionsarbeit beispielsweise mit Workshops, Schülerprojekten und Hörspielproduktionen einen Aufgabenschwerpunkt.
- Eintritt: Erwachsene 10, Jugendliche 5 und Familien 18 Euro. Kinder bis 14 Jahre zahlen nichts. Karten in Salzhausen bei VKV-Geschäftsstelle im Rathaus, Buchhandlung Hornbostel, Haide-Apotheke und Sparkasse Harburg-Buxtehude. Infos unter www.vkv-salzhausen.de.