Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Preisgekrönter Dokumentarfilm "Willkommen auf Deutsch" zur Flüchtlingsproblematik wird in Gödenstorf gezeigt

Wann? 12.06.2015 19:30 Uhr

Wo? Landeskirchliche Gemeinschaft Gödenstorf, Hauptstraße 32, 21376 Gödenstorf DE
Gödenstorf: Landeskirchliche Gemeinschaft Gödenstorf | ce. Gödenstorf. "Willkommen auf Deutsch" heißt der preisgekrönte Dokumentarfilm über die Flüchtlingsproblematik von Carsten Rau und Hauke Wendler, der für alle Interessierten am Freitag, 12. Juni, um 19.30 Uhr im Haus der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) Gödenstorf (Hauptstraße 32) gezeigt wird. Veranstalter sind die Gemeinde Gödenstorf, die LKG, der FC Hohe Heide Gödenstorf und die Freiwillige Feuerwehr Gödenstorf-Oelstorf.
Bereits ab 19 Uhr gibt es für die hoffentlich zahlreichen Besucher Würstchen, Bier und andere Getränke zum Selbstkostenpreis. Der Eintritt zum Film, der von 19.30 bis 21 Uhr läuft, ist frei.
Anhand eines Dorfes im Landkreis Harburg zeigt "Willkommen auf Deutsch" die Probleme, die mit der wachsenden Zahl von Asylbewerbern entstehen. Die Filmemacher begleiteten mit der Kamera fast ein Jahr lang Flüchtlinge, Anwohner von deren Unterkünften und Verwaltungsangestellte beim Landkreis und in den Kommunen, die die Asylbewerbungs-Verfahren bearbeiten. Kontrovers, sehr emotional und auch amüsant wird gezeigt, dass die Situation für alle Beteiligten schwierig, aber nicht hoffnungslos ist.
"Der Film beschreibt, was auch auf uns in der Gemeinde zukommen wird, und bietet Ideen an, auch die, die uns jetzt noch so fremd erscheinen, willkommen zu heißen", so die Filmabend-Veranstalter. Hintergrund: Auch in Gödenstorf entstehen derzeit Asylbewerber-Unterkünfte.