Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Salzhäuser "InterZOB" hat neue Öffnungszeiten

Reichhaltiges Angebot: einige der im "InterZOB" erhältlichen Lebensmittel (Foto: Malene Schröder)
ce. Salzhausen. Neue Öffnungszeiten hat ab der kommenden Woche die Salzhäuser Sozialausgabestation "InterZOB" (Bahnhofstraße 8) für Flüchtlinge und andere Bedürftige. "Da inzwischen viele Besucher des 'InterZOB' an Schulungen teilnehmen oder einer Beschäftigung nachgehen, ist es für sie schwierig, zur Öffnungszeit am Donnerstag um 11 Uhr zu kommen", sagt Malene Schröder, Vorsitzende des Salzhäuser Kirchenvorstandes. Die St. Johannis-Kirchengemeinde betreibt den "InterZOB" in Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde. "Deshalb hat sich das Team entschlossen, eine zweite Ausgabe ab 18. Juli jeweils dienstags um 17 Uhr anzubieten. Der Check-Inn findet um 16.50 Uhr statt", so Schröder weiter. Die Ausgabe am Donnerstag um 11 Uhr bleibe unverändert bestehen.
Die "InterZOB"-Crew hoffe, durch die Erweiterung der Öffnungszeiten "noch mehr zur Versorgung von Bedürftigen und gleichzeitig zu einem wertschätzenden Umgang mit Lebensmitteln beitragen zu können". Malene Schröder: "Die Bedürftigkeit muss nicht nachgewiesen werden. Jeder Besucher wird von unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern herzlich empfangen."