Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" läutet neue Aktionen mit "YAMBA"-Orchester ein

Wann? 09.04.2016 11:00 Uhr

Wo? KuKuK-Atelier, Schmiedestraße 1, 21376 Salzhausen DE
Thema des Salzhäuser Kunstpreises 2016: "Der blaue Koffer" (Foto: archiv/MSR)
Salzhausen: KuKuK-Atelier | ce. Salzhausen. Zum öffentlichen Startschuss für zwei neue Projekte lädt der Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" alle Interessierten am Samstag, 9. April, von 11 bis gegen 12.30 Uhr in sein Atelier (Schmiedestraße 1) ein. Dort wird der Salzhäuser Kunstpreis 2016 zum Thema "Der blaue Koffer" vorgestellt. Diesen Wettbewerb schreibt "KuKuK" gemeinsam mit dem Verkehrs- und Kulturverein Salzhausen aus. Außerdem informiert der Verein über sein Projekt "Salzhausen macht Blau", bei dem verschiedene Aktivitäten geplant sind und das im Rahmen des Kultursommers des Landkreises Harburg unter dem Motto "Grenzenlos" stattfindet. "Wir möchten 'Salzhausen macht Blau' gemeinsam mit Vereinen und Organisationen, Jung und Alt, mit Einheimischen und Flüchtlingen umsetzen - eben grenzenlos. Jeder ist eingeladen, kreative Ideen beizusteuern", sagt "KuKuK"-Vorsitzender Christoph Ehlermann. Im Jahr 2012 hatte der Kunstverein mit seiner Aktion "Ein Dorf wird lila" sogar im Fernsehen für Aufsehen gesorgt. "Es wäre toll, wenn wir an diesen Erfolg anknüpfen könnten", wünscht sich Ehlermann. Für Musik sorgt am Samstag "YAMBA" ("Young And Magic Band"), die Nachwuchs-Formation des Salzhäuser MTV-Blasorchesters.
- Bereits am Freitag, 8. April, um 19 Uhr lädt "KuKuK" zur Vernissage seiner neuen Ausstellung "Länder-Menschen-Abenteuer" in den Räumen der Salzhäuser Kanzlei "Behr & Overbeck" (Achtern Krankenhuus 1).