Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Salzhäuser Orgelsommer" startet wieder

Wann? 30.06.2017 18:30 Uhr

Wo? St. Johannis-Kirche, Winsener Straße 1, 21376 Salzhausen DE
Organist Reinhard Gräler aus Winsen (Foto: archiv/Gräler)
Salzhausen: St. Johannis-Kirche | ce. Salzhausen. Bereits zum zwölften Mal veranstaltet der Salzhäuser Förderverein "Freunde der Kirchenmusik" den beliebten "Salzhäuser Orgelsommer". Vom 30. Juni bis zum 1.September finden jeden Freitag um 18.30 Uhr in der St. Johannis-Kirche (Winsener Straße 1) Orgelkonzerte statt. Sie stehen in diesem Jahr unter einem besonderen Vorzeichen: Vor 20 Jahren wurde die vom Orgelbauer Michael Becker in seiner damaligen Werkstatt in Kupfermühle gebaute Orgel im Salzhäuser Gotteshaus geweiht.
Zum Auftakt am Freitag, 30. Juni, spielt mit dem Organisten, Pianisten und Komponisten Daniel Stickan aus Lüneburg ein in Salzhausen gerne gesehener Gast das Eröffnungskonzert. Es erklingen unter anderem Werke von Heinrich Scheidemann, Johann Sebastian Bach und Stickans Eigenkomposition "Ricercar". Stickan, längst weit über die Grenzen Deutschlands bekannt, studierte an der Hamburger Musikhochschule künstlerisches Orgelspiel und Jazzklavier und erhielt mehrere Auszeichnungen im In - und Ausland. Bis 2013 war er Dozent an der Musikhochschule.
An den darauffolgenden "Orgelsommer"-Freitagen kommen ebenfalls namhafte Organisten nach Salzhausen. Dazu gehören unter anderem Reinhard Gräler aus Winsen, Xaver Schult (Schwerin), Mari Fukumoto (Hamburg) und Christoph D. Minke (Schönberg). Das Abschlusskonzert gibt am 1. September der Domorganist Tillmann Benfer aus Verden. Dort im Dom ist übrigens der Salzhäuser Kirchenchor am Sonntag, 6. August, zu Gast und wird im Gottesdienst singen.
Der Förderverein bedankt sich auf diesem Wege ausdrücklich bei allen Firmen und Personen, die auch in diesem Jahr tatkräftig zum Gelingen der Konzerte beitragen.
- Der Eintritt zu den Konzerten des "Salzhäuser Orgelsommer " ist wie immer frei, die Veranstalter bitten um eine Spende am Kirchenausgang.