Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sybille Bullatschek tritt mit ihrer Comedy-Show in Gödenstorf auf

Wann? 20.10.2017 20:00 Uhr

Wo? Gaststätte Zum Alten Bahnhof, Bahnhofstraße 9, 21376 Gödenstorf DE
Nimmt den Pflegeberuf aufs Korn: Entertainerin Sybille Bullatschek (Foto: Danny Frede)
Gödenstorf: Gaststätte Zum Alten Bahnhof | ce. Gödenstorf. "Pfläge lieber ungewöhnlich" heißt die Comedy-Show, mit der die sympathische Schwäbin Sybille Bullatschek am Freitag, 20. Oktober, um 20 Uhr zum wiederholten Male in der Gödenstorfer Gaststätte "Zum alten Bahnhof" (Bahnhofstraße 9) Station macht. Ramona Schuhkraft hat mit ihrer Kunstfigur Sybille Bullatschek eine Bühnenperformerin erschaffen, die in Sachen Humor in Deutschland ihresgleichen sucht. Nicht nur deshalb sollte man sich schnell Tickets sichern. Es ist zugleich eine der letzten Shows in Gödenstorf, bevor der Bahnhof seine Pforten wegen der anstehenden, mit voraussichtlich monatelangen Straßen-Vollsperrungen verbundenen Sanierung der Ortsdurchfahrt (das WOCHENBLATT berichtete) schließt.
Nach ihrem Erfolgsprogramm "Volle Pflegekraft voraus!" begeistert Sybille Bullatschek
erneut mit skurrilen Geschichten und lustigen Gags rund um den "Pfläge"-Kosmos. Im "Haus Sonnenuntergang" ist wieder die Hölle los. Während sich die beiden betagten Seniorinnen Frau Grube und Frau Bongartz noch streiten, wer beim 100. Geburtstag mit dem Bürgermeister aufs Foto darf, fällt das "Enfant terrible" Herr Seifert beim Faschingsumzug mit einem mitgebrachten Jagdgewehr in Ungnade. Bei einer dubiosen Kaffeefahrt zeigt Sybille den Veranstaltern dann mal, "wo der Pfläger die Heizdecken" holt. Ganz nebenbei kann man an dem Abend wieder etwas lernen. Sybille hat auch diesmal ihren Reiserekorder dabei und büffelt mit Hilfe einer Lern-CD eine neue Fremdsprache. "Exotisch wird's!", verspricht sie.
Auch der Fachkräftemangel ist für sie ein großes Thema. Als die Einarbeitung von vier neuen Schulpraktikantinnen fehlschlägt, reicht es ihr. Sie erfindet die "Pflägehypnose", um Menschen für ihren Lieblingsberuf zu begeistern. "Tief im Unterbewusstsein möchte doch jeder gern eine Pflägekraft sein", ist sie überzeugt.
Beim Speed-Dating sucht die fröhliche Altenpflegerin schließlich nach dem Mann fürs Leben. Ob es ein Happy-End gibt, wird noch nicht verraten...
• Karten unter Tel. 04172 - 2831903, unter www.zum-alten-bahnhof.com, bei Papino in Salzhausen, der Tourist-Information im Winsener Marstall und bei allen eventim-Vorverkaufsstellen.