Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Trompetenklänge zu Pfingsten in Salzhäuser Kirche

Wann? 14.05.2016 16:00 Uhr

Wo? St Johannis-Kirche, Winsener Str. 1, 21376 Salzhausen DE
Treten in Salzhausen auf: das Pfeiffer Trompeten-Consort mit Prof. Matthias Neumann (2. v. li.) und Matthias Müller (li.) (Foto: Pfeiffer Trompeten-Consort)
Salzhausen: St Johannis-Kirche | ce. Salzhausen. Festliche Trompeten-, Pauken- und Orgelklänge gibt es beim Pfingstkonzert, das das in der Region schon bekannte Pfeiffer Trompeten-Consort aus Heidelberg am Samstag, 14. Mai, um 16 Uhr in der Salzhäuser St. Johannis Kirche (Winsener Straße 1) gibt. Veranstalter ist der örtliche Förderverein "Freunde der Kirchenmusik".
Unter der Leitung von Solotrompeter Joachim Pfeiffer stellt die Formation ihr neues Programm mit Musik vorwiegend aus Barock und Romantik vor. Die Pfingst-Trompeten sind inzwischen zu ihrem Markenzeichen geworden. Mit eigenen Arrangements lässt das Ensemble berühmte, aber auch weniger bekannte Werke in neuem Gewand festlich erstrahlen. Nach einem alten "Pfingst-Hymnus" von Michael Praetorius und Johann-Sebastian Bach erklingt als Erstaufführung die wiederentdeckte "Hamburger Kapitänsmusik" von G. Ph. Telemann. Auf dem Programm steht unter anderem auch eine Suite aus der Semi-Oper "The Fairy Queen" des Engländers Henry Purcell in einer Version für zwei Solotrompeten und Orgel. Solisten des Konzerts sind der Leipziger Gewandhaus-Solopauker Mathias Müller und Prof. Matthias Neumann (Hamburg/Bayreuth) an der Orgel mit Werken von Max Reger und Oliver Messiaen.
Eigens für das Ensemble komponiert wurde die "Intrada" des kürzlich verstorbenen Komponisten Rudolf Johner. Als krönenden Abschluss spielen die Brüder Joachim, Harald und Martin Pfeiffer mit der Trompeterin Julie Bonde (Berlin) die Ouvertüre zur "Feuerwerksmusik" von Händel.
- Karten im Vorverkauf in Salzhausen bei der Haide-Apotheke und der Buchhandlung Hornbostel. Restkarten und preisreduzierte Tickets für Mitglieder des Fördervereins nur an der Abendkasse.