Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Weihnachtslieder in 13 Sprachen beim Konzert mit dem Calmus Ensemble in Salzhausen

Wann? 20.12.2015 17:00 Uhr

Wo? St. Johannis-Kirche, Winsener Straße 1, 21376 Salzhausen DE
Salzhausen: St. Johannis-Kirche | ce. Salzhausen. Heiß begehrt sind die Eintrittskarten für ein Konzerterlebnis der Extraklasse in Salzhausen: Mit seinem in 13 Sprachen gesungenen Programm "Weihnachtslieder aus aller Welt" gastiert das Calmus Ensemble aus Leipzig am Sonntag, 20. Dezember, um 17 Uhr in der St. Johannis-Kirche (Winsener Straße 1). Der örtliche "Förderverein Freunde der Kirchenmusik" feiert mit diesem Konzert sein zehnjähriges Jubiläum.
Das 1998 gegründete Calmus Ensemble ist besetzt mit Sopran, Countertenor, Tenor, Bariton und Bass. Das Quintett, dessen Mitglieder ehemalige Leipziger Thomaner sind, ist in der Lage, alle Arten vokaler Musik über Barock, Klassik, Romantik bis hin zu modernem Liedgut und Jazz zu interpretieren. Das Klangbild des Ensembles bekommt eine entscheidende "Aufhellung" durch die Stimme der Sopranistin Anja Pöche. Ihre Ausbildung begann im MDR-Kinderchor und führte über verschiedene Stationen zum Calmus Ensemble. Ihr Ehemann, der Tenor Tobias Pöche, kam später zur Formation Ensemble. "Urgesteine" und Gründer von Calmus sind Countertenor Sebastian Krause und Bariton Ludwig Böhme. Seit einem Jahr dabei ist der Bassist Manuel Helmeke. Alle Solisten sind Absolventen der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn in Leipzig. Sie sind neben ihrer Tätigkeit im Calmus Ensemble noch in vielen anderen musikalischen Bereichen aktiv.
Als Zwischenmusik spielen in Salzhausen St. Johannis-Kirchenmusiker Ralf Werner (Orgel) und Petra Kalusa (Querflöte) zwei Sonaten für Flöte und Basso Continuo von Wihelmine von Bayreuth und Antonio Vivaldi.
Dieses Konzert wird von drei Sponsoren unterstützt.
- Karten gibt es noch an der Abendkasse, Infos unter www.freunde-der-kirchenmusik.info.