Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Den Aufstieg geschafft

Das Team Herren 60 des TC Ashausen hat den Aufstieg in die Verbandsklasse geschafft mit (v.l.): Bert Themans, Jürgen Riedel, Peter Göbel , Bernd Kruse, Wolf-Dieter Schmitz, Ewald Frank: (vordere Reihe v.l.): Hermann Isenberg, Harald Riedel und Horst Kodzeike (Foto: oh)

TENNIS: Team Herren 60 des TC Ashausen in die Verbandsklasse aufgestiegen

(cc). In der Saison haben die Herren 60 des TC Ashausen viel Kampfgeist gezeigt. Am Ende wurden sie nach mit klaren 5:1-Erfolg im letzten Spiel gegen SV Sauensiek mit dem Aufstieg in die Verbandsklasse belohnt.
Zum Auftakt der Punktspielrunde gewann der TC Ashausen mit 4 : 2 gegen den Post SV Stade, dem folgte ein 4:2-Sieg gegen TC GVV Bevensen II. Anschließend behielt das Team aus Ashausen auch in der Partie beim Nachbarverein TC Stelle mit 4:2 die Oberhand. Dann war der TC Jesteburg in Ashausen zu Gast, der bis dato alle seine Spiele gewinnen konnte. Erst war die Partie ausgeglichen – 2:2. Aber im letzten Doppel machten Bernd Kruse und Harald Riedel mit 7:5 im letzten Satz (nach einem 1:5-Rückstand) noch das 3:3-Unentschieden für Ashausen perfekt. Im fünften Spiel musste der TC Ashausen gegen Tabellenführer SV Ilmenau ran. „Auch in diesem Match konnten die Ashäuser einen 4:2-Sieg verbuchen,“ berichtet Teamsprecher Hermann Isenberg. Mit dem 5:1 im letzten Spiel gegen SV Sauensiek hat Ashausen das „Meisterstück“ und damit dem Aufstieg in die Verbandsklasse klar gemacht.