Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erfreuliche Titelausbeute

Das erfolgreiche Quartett der SG Wiste mit (v.l.): Martina Homeyer, Deike Homeyer, Jana Scharnberg, und Sandra Stuhr (Foto: niehoff)

SCHWIMMEN: Startgemeinschaft Winsen-Stelle triumphiert

(cc). Bei den norddeutschen Masters-Meisterschaften in der Heidberg-Schwimmhalle in Braunschweig haben unsere Landkreis-Schwimmer insgesamt 35 Podestplätze erobert. Davon gingen 18 Titel an die Akteure der Start-Gemeinschaft Winsen-Stelle (SG Wiste), die damit das erfolgreichste Team der norddeutschen Titelkämpfe stellte.
Martina Homeyer von der SG Wiste, die kürzlich vom Kreissportbund zur Sportlerin des Jahres 2014 gekürt wurde, holte in ihrer Altersklasse AK 50 bei fünf Einzelstarts die Titel über 200- und 800-Meter-Freistil, 200- und 400-Meter-Lagen sowie über 200-Meter-Brust. Ihre Tochter Deike (AK 20) stand über 50-, 100- und 200-Meter-Brust sowie über 400-Meter-Lagen auf dem Podest. Mit Gold belohnte sich auch Sandra Stuhr (AK 45) über 50-Meter-Brust, 200-Meter-Lagen und 200-Meter-Rücken. Jeweils einmal Gold gab es für Claudia Lipski (AK 50) über 50-Meter-Rücken und Jana Scharnberg (AK 45) über 200-Meter-Brust. Zweimal Gold gab es für die SG Wiste auch in den Staffelwettbewerben.