Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Internationales Jugend-Handballturnier in Winsen

Dirk Düvel (li.) von den "wir leben - Apotheken" und Chef-Organisator Malter Staiger (Foto: JHV Winsen)
(cc). Über Pfingsten (14. bis 15. Mai) findet in 16. Auflage das internationale Jugend-Handballturnier in Winsen statt, dass jetzt den Namen „wir leben Elbe Masters“ trägt.
„Wir werden professioneller“, sagt Malte Staiger vom gastgebenden-Handballturnier-Verein (JHV) Winsen. Mit vielen kleinen Veränderungen im Umfeld und den „wir leben-Apotheken“ mit Stammsitz Marschacht als neuen Titelsponsor versuchen der Hauptorganisator Staiger und seine Mitstreiter sogar noch die Attraktivität des beliebten Turniers zu steigern.
712 Akteure mit insgesamt 56 Mannschaften werden über Pfingsten in unserer Luhe-Stadt am Start sein. Die Spiele in sechs verschiedenen Altersgruppen der A-, B- und C-Jugend (jeweils männlich und weiblich) finden im Schulzentrum an der Bürgerweide in Winsen, und in der Peter-Wind-Sporthalle in Luhdorf statt. Das internationales Flair bringen die Teams aus Varena in Litauen und die männliche C-Jugend von HT Siek Junior aus den Niederlanden. „Zum Pool der 20 Schiedsrichter gehören auch fünf Freunde aus Dänemark“, betont Hauptorganisator Malte Staiger. Neben der einheimischen HG Winsen, die in fünf der sechs Altersklassen vertreten ist, sind mit der SG Luhdorf-Scharmbeck und der HSG Seevetal zwei weitere Teams aus dem Landkreis Harburg dabei. Die jüngsten Handballer der HG Winsen sind bei den Endspielen als Einlaufkinder im Einsatz.
Gespielt wird am Samstag und Sonntag jeweils von 8 bis 20 Uhr in der WINarena und Berufsschul-Sporthalle im Schulzentrum Bürgerweide in Winsen, sowie (nur am Sonntag, 9 bis 15 Uhr) in der Peter-Wind-Sporthalle in Luhdorf. Der Pfingstmontag ist von 8 bis 15 Uhr den Finalspielen in der 500 Zuschauer fassenden WINarena vorbehalten. Weitere Informationen, wie Spielpläne, Programmheft zum Download, und aktuelle Ergebnisse gibt es im Internet unter: www.elbe-masters.de