Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lokalmatadoren mit Gold und Silber

(cc). Bei den norddeutschen Badmintonmeisterschaften mit 260 Aktiven aus acht Bundesländern, die der TuS Schwinde mit Bravour an zwei Wettkampftagen in der Winarena in Winsen ausrichtete, wurden insgesamt 20 Titel im Einzel, Doppel und Mixed in den Altersklassen U13 bis U19 vergeben. Einen Sieg und zwei zweite Plätze errangen davon unsere Badmintontalente: Michelle Beecken vom MTV Salzhausen wurde an der Seite von Kaja Zabienski (Hamburg) norddeutsche Doppelmeisterin, und holte eine weitere Medaille in Silber im U15-Einzel.
Thorge Marben (TuS Schwinde), der in Winsen für den MTV Salzhausen gestartet ist, holte im U15-Doppel gemeinsam mit Malte Wagner aus Berlin die Silbermedaille. Für Ron Schneider (VfL Jesteburg) und Marlon Martynkiewitz (TuS Schwinde, beide U17) wurden die Titelkämpfe bereits im Viertelfinale beendet.