Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Luhmühlen auf Vielseitigkeit 2016 vorbereitet

Das engagierte Luhmühlenteam mit TGL-Geschäftsführerin Julia Otto (Mitte) (Foto: Ix)

REITEN: Als die „beste Veranstaltung Vielseitigkeit 2015“ ausgezeichnet

(cc). 2016 ist das Jahr der Olympischen und Paralympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro. Auch Luhmühlen wird eine wichtige Station der deutschen und internationalen Reiter auf dem Weg nach Brasilien sein. Nachdem die Luhmühlen-Siegerin Ingrid Klimke die FEI Classics 2014/15 gewonnen hat, ist Luhmühlen im kommenden Jahr mit dem Vier-Sterne-CCI Teil der FEI Classics 2015/2016, welche mit den diesjährigen Herbstturnieren im französischen Pau und im australischen Adelaide die Serienwertung wieder aktiviert hat. In der Drei-Sterne-CIC Meßmer Trophy wird erneut der Deutsche Meister ermittelt.
Erst kürzlich hat Luhmühlen im traditionsreichen Jahrbuch des Pferdesports, L'Année Hippique die Auszeichnung „bestes Vielseitigkeitsturnier 2015“ erhalten. „Als beste Veranstaltung Vielseitigkeit 2015 ausgezeichnet zu werden ist eine ganz besondere Ehre und eine Auszeichnung für unsere langjährige Zusammenarbeit als großes Team. Zudem ist es ein Dank an all unsere Sponsoren, die das Turnier unterstützen. Gern nehmen wir die Auszeichnung auch als Herausforderung an, Luhmühlen für die Reiter, ihre großartigen Pferde und die vielen Zuschauer ständig weiter zu entwickeln“, sagt TGL-Geschäftsführerin Julia Otto.