Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Qualifikation für deutsche Titelkämpfe geschafft

(cc). Im Mehrkampf in Eutin konnten Carlotta Schaak (Jahrgang 2001) und die Mehrkampf-Debütantinnen Lisanne Rolo-Pinto-Schröder (Jg. 2002, beide MTV Borstel-Sangenstedt), sowie Melina Päper (Jg. 2002, MTV Pattensen) punkten. Dieser Sechskampf setzte sich aus drei turnerischen Elementen (Sprung, Barren, Boden) und drei leichtathletischen Disziplinen (Sprint, Weitsprung und Kugelstoßen) zusammen. Melina Päper überzeugte mit starken 13,50 Punkten am Stufenbarren (Tageshöchstwertung), Lisanne Rolo-Pinto-Schröder machte es ihr mit 13,00 Punkten am Boden nach und Carlotta Schaak konnte an allen Geräten überzeugen und gute Punkte holen – Alle drei turnten die geforderte KM 3 mit diversen höheren Schwierigkeiten nahezu fehlerfrei. Auch die leichtathletischen Disziplinen gelangen gut, so dass am Ende alle Drei die 60-Punkte-Marke zur Qualifikation überschritten hatten. Damit hat das Trio der KTG Lüneburger Heide die Qualifikation für die deutschen Mehrkampfmeisterschaften geschafft, die Ende September stattfinden.