Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tolle Leistung mit dem Titel belohnt

Die E-Jugendmannschaft der HSG Seevetal wurde Meister der Regionsoberliga Mitte mit (hintere Reihe v.l.): Denise Krecklow ( Co Trainerin ), Mia Böge, Catharina Hofhammer , Ann-Kathrin Butz ( Torhüterin) , Marie Schlegelmilch, Lara Pieper, Lani Indratno , Bärbel Suck (Trainerin); sowie (vorne v.l.): Jette Wöhrle, Jonna Müller , Nina Harms , Leonie Krecklow , Lena Cramer , Josefine Schmidt (Foto: baerbel dick)

HANDBALL: Seevetaler E-Jugendmannschaft schafft das „Meisterstück“

(cc). Mit einem Doppelsieg (20:3 gegen SG Luhdorf II, 13:7 gegen MTV Eyendorf) haben die Handball-Mädchen der HSG Seevetal den Meistertitel in der Regionsoberliga Mitte der E-Jugend geholt. „Die Mädchen haben super in der Deckung gestanden und auch in der Offensive ihre Klasse gezeigt“, lobte Trainerin Bärbel Suck.
Die Seevetaler Nachwuchs-Handballerinnen (Jahrgang 2004/05), die sich über eine super Saison freuen können, krönten ihre tolle Leistung am letzten Spieltag mit einem 13:7- (7:3)-Heimsieg gegen den Tabellenzweiten MTV Eyendorf. Trainerin Bärbel Suck strahlte: „Die zahlreichen Eltern und auch die fast komplette C-Jugend sorgten in der Halle für eine einmalige Atmosphäre.“ Die besten Werferinnen bei der HSG waren Mia Böge (7), Lani Indratno , Leonie Krecklow (je 2), Nina Harms und Lena Cramer (je 1 Tor). Den nötigen Rückhalt gab Torhüterin Ann-Kathrin Butz ihrer Mannschaft.
Das Spitzen-Trio der Tabelle: 1. HSG Seevetal (29:3 Punkte), 2. MTV Eyendorf (23:5) und 3. HSG Heidmark (22:6). In der kommenden Spielzeit wird das Seevetaler E-Jugendteam fast komplett in die D-Jugend wechseln.