Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Führungswechsel im Verkehrs- und Kulturverein Salzhausen: Auf Ulrich Magdeburg folgt Hans-Uwe Weyer

Bei der Amtsübergabe: der scheidende VKV-Vorsitzende Ulrich Magdeburg (li.) und Nachfolger Hans-Uwe Weyer
ce. Salzhausen. Hans-Uwe Weyer (68) ist neuer Vorsitzender des Verkehrs- und Kulturvereins (VKV) Salzhausen. Auf der jüngsten Mitgliederversammlung wurde Weyer einstimmig zum Nachfolger von Ulrich Magdeburg (57) gewählt, der nach elf Jahren als VKV-Chef und 22-jähriger Vorstandsarbeit nicht erneut kandidierte.
Der VKV engagiert sich in den drei Abteilungen Touristik (in 2014 elf Mitglieder/2013: 16), Kultur (145/143) und Werbung (71/79).
"Ich habe meinen beruflichen Schwerpunkt nach Hamburg verlegt, was eine Distanz zu den örtlichen Themen mit sich gebracht hat", begründete Magdeburg sein Ausscheiden. Er arbeitet als Sozialreferent der Hamburger Benno-und-Inge-Behrens-Stiftung, die unter anderem Pflegeeinrichtungen betreibt. Magdeburg bedankte sich beim Vereinsvorstand, den Mitgliedern, dem zum VKV gehörenden "Rentner-Team", das sich für die Pflege des Ortsbildes engagiert, sowie bei Gemeinde und Samtgemeinde für die langjährige Unterstützung. "Fleiß, Freundschaft und Vertrauen" seien die Basis für die erfolgreiche Arbeit des VKV gewesen. Diese Grundlage habe auch in 2014 bei den Besuchern beliebte Kulturveranstaltungen sowie den Kirch- und Markttag und den Weihnachtsmarkt als Salzhäuser Highlights ermöglicht.
Der neue VKV-Chef und bisherige Vize-Vorsitzende Hans-Uwe Weyer freute sich über sein "tolles Wahlergebnis, das mich für meine künftige Tätigkeit sehr motiviert". Er bedankte sich bei Magdeburg für dessen "besonnene und bestimmte Vereinsführung", die es ermöglicht habe, Ideen zielgerichtet umzusetzen. Als Anerkennung wurde Magdeburg - ebenso wie Klaus Boenert, der den VKV von 1975 bis '92 leitete - zum Ehrenvorsitzenden ernannt.
Zum neuen Vize-Vorsitzenden des VKV wurde Frithjof Plautz gewählt. Als 3. Vorsitzender trat Manfred Nienstedt die Nachfolge von Regina Schnelle an. Andrew de Souza übernahm das Amt des Kassenwartes von Carsten Bockelmann.