Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

+++ Update +++ Mann (31) nach Angriff auf Polizist in Untersuchungshaft

An der Rönneburger Straße in Meckelfeld ereignete sich die Tat (Foto: Kreller)
os. Meckelfeld. Der im Anschluss an das Dorffest in Meckelfeld verletzte Polizist (31) schwebt weiter in Lebensgefahr. Das teilte die Polizei am Sonntagnachmittag mit.
Derweil sitzt ein ebenfalls 31 Jahre alter Mann aus Seevetal in Untersuchungshaft. Er wurde am Sonntag unter dem Vorwurf des versuchten Totschlags und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte einem Haftrichter vorgeführt. Der Mann soll nach Zeugenaussagen den Polizisten, der schlichtend in eine Schlägerei zwischen mehreren Männern eingreifen wollte, mit einem gezielten Schlag niedergestreckt.
Der Tatverdacht gegen einen 35-Jährigen aus Seevetal erhärtete sich nicht. Er wurde wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen.
Die Polizei sucht weiter dringend nach Zeugen, die den Vorfall am frühen Samstagmorgen gegen 0.40 Uhr beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich unter Tel. 04181-2850 zu melden.

Lesen Sie auch Polizist (31) lebensgefährlich verletzt