Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

17-Jährigen mit Messer bedroht und ausgeraubt

bim. Seevetal. Schwerer Raub am Donnerstag in Emmelndorf: Ein 17-Jähriger saß auf einer Parkbank im Natenbergweg in Höhe der Bahnunterführung, als ein Unbekannter ihm gegen 16.20 Uhr unvermittelt ein Messer an den Hals hielt und Geld forderte. Als der Jugendliche nicht sofort reagierte, verletzte ihn der Unbekannte mit dem Messer im Brustbereich. Der 17-Jährige händigte daraufhin sein Bargeld aus, woraufhin der Täter mit einem silbernen Pkw die Flucht ergriff. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Der verletzte Jugendliche wurde in ein Krankenhaus gebracht.
Bei dem Täter handelt es sich nach erster Zeugenbeschreibung um einen etwa 25 Jahre alten Mann mit südosteuropäischen Erscheinungsbild. Der Mann ist etwa 1,80 Meter groß und hat eine sportliche Statur. Er trägt einen Dreitagebart und hat kurze, dunkle Haare. Zum Tatzeitpunkt trug der Täter eine Jeans, ein blaues T-Shirt und darüber eine graue Kaputzenjacke.
Die Polizei bittet unter Tel. 04181-2850 um Zeugenhinweise.