Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

A7: Anschlussstelle Fleestedt wird freigegeben

kb. Seevetal. Die Grunderneuerung der A7 in Richtung Hamburg zwischen dem Horster Dreieck und der Landesgrenze Hamburg geht in die nächste Phase: Am Mittwoch, 2. Oktober, ab voraussichtlich 22 Uhr wird der Verkehr in Richtung Hamburg im Anschlussbereich der A39 an die A7 auf die fertiggestellte Fahrbahn umgelegt. Die Ab- und Auffahrten der Anschlussstelle Fleestedt werden dann für den Verkehr ebenfalls wieder freigegeben.
Aufgrund der Sanierungsarbeiten an Brückenbauwerken wird der aus Süden kommende Verkehr noch bis voraussichtlich 15. Oktober vom Horster Dreieck bis zum Anschluss A39/A7 über das Maschener Kreuz geführt.
Die Umleitungsstrecken sind jeweils mit „orangen Pfeilen" ausgeschildert.