Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Beckedorf/Metzendorf/Woxdorf: Acht neue Feuerwehrleute

Andreas Brauel (li., stv. Gemeindebrandmeister), Mathias Schwab (re.) und Rainer Wendt (2. v. re.) mit den frisch gebackenen Feuerwehrleuten, dem neuen Jugendwart Sven Tolkemit (6. v. li.) und Florian Lewerenz (6. v. re.) (Foto: Feuerwehr)
kb. Beckedorf/Metzendorf/Woxdorf. Über die Ernennung von acht neuen Feuerwehrleuten freuten sich die Mitglieder der Wehr Beckedorf/Metzendorf/Woxdorf ("BMW") kürzlich auf ihrer Jahreshauptversammlung. Diese stolze Zahl sei der exzellenten Nachwuchsarbeit der Ehrenamtlichen zuzuschreiben, so Gemeindebrandmeister Rainer Wendt. Diese steht auch in diesem Jahr im Fokus der Bemühungen der Feuerwehr. Ein großes Ziel sei die Gründung einer Kinderfeuerwehr, sagte Ortsbrandmeister Mathias Schwab. Derzeit gehören zur "BMW"-Wehr 35 Aktive, 13 Kameraden in der Altersriege sowie neun Mitglieder in der Jugendfeuerwehr.
Im vergangenen Jahr absolvierten die Ehrenamtlichen zehn Einsätze, wobei besonders die Deichverteidigung in Hohnstorf (Landkreis Lüneburg), an der die Kameraden im Rahmen der Kreisbereitschaft beim Elbehochwasser teilnahmen, in Erinnerung blieb. Zudem bestritten die Ehrenamtlichen zahlreiche Ausbildungsdienste, organisierten u.a. das beliebte Osterfeuer und halfen bei der Ausrichtung des Gemeindefeuerwehrtages in Hörsten. Außerdem nahmen die Feuerwehrleute an allen Pokalwettbewerben im Landkreis teil, errangen den Sieg auf Gemeindeebene und wurden auf Kreisebene mit der Leistungsspange in Bronze belohnt.
Bei den Wahlen wurde Sven Tolkemit zum neuen Jugendwart gewählt. Florian Lewerenz wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert.