Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Betrunken gegen Laterne gefahren

kb. Seevetal. Mit einer Straßenlaterne und einem Grundstückszaun kollidierte ein 38-jähriger Hittfelder am Freitag um 22.05 Uhr als er mit seinem Pkw in der Einmündung Haidland aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abkam. Nachdem der Fahrer den Schaden in Augenschein genommen und seinen Pkw notdürftig repariert hatte, entfernte er sich von der Unfallstelle. Aufgrund von Zeugenaussagen konnte der Unfallfahrer ermittelt werden. Er wurde zeitnah mit 1,07 Promille angetroffen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.
Ebenfalls betrunken unterwegs war eine 31-jährige Fahrerin, die in der Nacht zu Sonntag gegen 00.40 Uhr in Fleestedt kontrolliert wurde. Sie pustete 1,65 Promille. Aufgrund dieses Ergebnisses wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein sichergestellt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.