Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Betrunkener baut Unfall und leistet Widerstand

thl. Meckelfeld. Am frühen Sonntagmorgen meldete ein Zeuge der Polizei, dass in der Straße "In den Höfen" ein Pkw in einen Zaun gefahren sei. Als die Beamten am Unfallort eintrafen, war der Unfallverursacher jedoch nicht mehr vor Ort. Während der Unfallaufnahme erschien der Fahrzeugführer, ein 25-jähriger Hamburger, wieder bei seinem Fahrzeug. Zudem traf sein Vater ebenfalls an der Unfallstelle ein. Beide gerieten so in Streit, dass die Beamten dazwischengehen mussten, um eine weitere Eskalation zu verhindern. Da bei dem Fahrzeugführer deutlicher Alkohlgeruch wahrzunehmen war, wurde ihm ein Atemalkoholtest angeboten, dieser wurde jedoch abgelehnt. Als er nun zur Wache mitkommen sollte, um eine Blutprobe entnehmen zu lassen, widersetzte er sich dieser Maßnahme. Dabei wurde eine Polizeibeamtin leicht verletzt. Den jungen Mann erwarten jetzt Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Verkehrsunfallflucht und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.