Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Drei Unfälle - sechs Leichtverletzte

(os). Bei drei Unfällen im Landkreis Harburg sind an diesem Wochenende insgesamt sechs Personen leicht verletzt worden.
Der folgenschwerste Unfall ereignete sich am Samstag gegen 16 Uhr auf der Hauptkreuzung in Meckelfeld (Gemeinde Seevetal): Ein Mann (56) bog mit seinem Ford von der Straße "An den Höfen" in die Glüsinger Straße ein und missachtete dabei  die Vorfahrt eines VW Golf. Die Fahrzeuge kollidierten, bei dem Unfall verletzten sich vier Insassen leicht. Während des Unfalls war die Ampel wegen eines technischen Defekts außer Betrieb.

Ebenfalls die Missachtung der Vorfahrt war die Ursache eines Unfalls am Samstagmittag in Marschacht (Samtgemeinde Elbmarsch): Ein BMW-Fahrer (57) bog auf die Elbuferstraße ein und übersah dabei eine von links kommende VW-Fahrerin. Beim Zusammenstoß verletzte sich die Mitfahrerin (36) im VW leicht. Der Schaden beläuft sich auf ca. 4.000 Euro.

Am Samstagabend verletzte sich eine 54-jährige Autofahrerin in Winsen leicht, nachdem ihr Fahrzeug an der Zu- und Abfahrt des Winsener Krankenhauses von einem Opel-Fahrer (70) gerammt worden war.