Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Einbrecher in DRK-Kita in Ramelsloh und am Privathaus in Tötensen

ce. Ramelsloh/Tötensen. Rund 100 Euro Bargeld erbeuteten unbekannte Diebe, als sie in der Nacht zu Samstag in die DRK-Kindertagesstätte in der Straße "Kinderlandsweg" in Ramelsloh einbrachen. Sie hatten eine Eingangstür aufgehebelt und sämtliche Räume durchsucht. Es entstand ein Sachschaden rund rund 3.500 Euro.
- Am Sonntag gegen 7.15 Uhr wurden Bewohner eines Zweifamilienhauses in der Straße "Am Borg" in Tötensen durch Geräusche vor dem Balkon hellhörig. Als sie nachschauten, sahen sie eine Person, die durch den Garten in Richtung eines Waldstückes davonlief. Der Unbekannte hatte versucht, die Balkontür aufzuhebeln. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb erfolglos. Zeugen, denen zwischen 6 und 8 Uhr im Bereich westlich der B75 in Tötensen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich beim Zentralen Kriminaldienst in Buchholz unter Tel. 04181 - 2850 zu melden.